Die Geschichte - seit 1990


Deie ist nicht wie oft vermutet wird unser Familienname, sondern ist eine echte schwäbische Spezialität aus unserer Region. Unsere Elli Mast ist eine echte Echterdingerin und so kam es, dass Sie bereits in jungen Jahren die Spezialität Ihrer Heimatstadt lieben lernte. Die Tradition dieser Art „Schwäbischen Pizza“ geht weit in die letzten Jahrhunderte zurück. Denn wenn sich die Echterdinger Landfrauen im örtlichen Backhaus trafen um Brot zu backen, wurden die Deien vor dem Brot in den Holzbackofen geschoben. So konnten die Frauen sehen, ob der Ofen heiß genug für das Brot war, oder ob sie noch etwas nachheizen mussten.

Getrieben von der Leidenschaft für die Deie kam es, dass unser Günter seiner Elli im heimischen Garten 1990 einen Holzbackofen baute. Es folgten zahlreiche Gartenfeste im Kreise der Familie und mit Freunden, an denen stets das Deie-Backen zum Höhepunkt wurde. So entwickelte sich das Hobby zum Beruf und 1995 gründeten Elli und Günter Mast das Familienunternehmen „Deie-Backhaus“. Seither sind wir auf Festen und Märkten in der Region unterwegs und bieten dort den ofenfrischen Deie-Genuss. Nach seiner Ausbildung brachte Tobias Mast mit seiner Idee von schwäbischem Catering neuen Schwung und es folgten zahlreiche zufriedene Firmen- und Privatkunden. Seit 2013 ist nun auch die 2. Generation am Start. Tobi & Susi, mit Visionen für die Zukunft.